Newsletter September 2022

/ August 31, 2022

Hinweise für die nächsten Ausgabe bitte bis 29.09.2022 an newsletter@engagiertewissenschaft.de  Aus dem Verein Abendschule für historisch-politische Bildung: Herbstkurs Kritische Theorie des Geschlechterverhältnisses chronik.LE: Aus der Chronik August 2022 chronik.LE: Rechts rockt Staupitz – bereits seit 14 Jahren chronik.LE: Pressemitteilung – 5.000 Ereignisse dokumentiert chronik.LE: Veranstaltung 11.10. „Rechte Strukturen in und um Leipzig“ Leipzig Postkolonial: Veranstaltung 07.10., Ausstellungseröffnung Call for Papers

Weiterlesen

weiterlesen

Pressemitteilungen: 5.000 Ereignisse dokumentiert

/ August 16, 2022

Die Plattform chronik.LE hat seit ihrer Gründung 2008 über 5.000 diskriminierende und neonazistische Ereignisse in der Region Leipzig dokumentiert. Die Spannweite reicht dabei von neonazistischer Propaganda in Form von Schmierereien und Stickern über Versammlungen, die die Bewegung der Pandemie-Leugner*innen veranstaltet hat, bis hin zu verbalen und körperlichen Angriffen, beispielsweise gegen politische Gegner*innen und Geflüchtete. Die Gebiete, in denen die Vorfälle

Weiterlesen

weiterlesen

Aus der Chronik: Juli 2022

/ Juli 31, 2022

Im Juli 2022 haben wir bereits 25 Ereignisse in der Stadt Leipzig, dem Landkreis Leipzig sowie dem Landkreis Nordsachsen dokumentiert. Darunter finden sich neben neonazistischen Propagandadelikten auch körperliche Angriffe. Im gesamten Jahr 2022 haben wir bereits 217 Ereignisse dokumentiert. Die Ereignisse im Überblick: 18.07. Rechte Musik über Lautsprecher in Bad Lausick https://chronikle.org/ereignisse/rechte-musik-lautsprecher-in-bad-lausick 17.07. Neonazistische Aufkleber in Paunsdorf https://chronikle.org/ereignisse/rechte-aufkleber-in-paunsdorf 16.07. „Der

Weiterlesen

weiterlesen

Aus der Chronik: Juni 2022

/ Juni 30, 2022

Im Juni 2022 haben wir bereits 28 Ereignisse in der Stadt Leipzig, dem Landkreis Leipzig sowie dem Landkreis Nordsachsen dokumentiert. Darunter finden sich neben mehrere neonazistischen Propagandadelikten auch LGBTIQ-Feindliche Ereignisse. Im gesamten Jahr 2022 haben wir bereits 170 Ereignisse dokumentiert.

weiterlesen

Call for Papers: Online conference on Current Constellations (23.-26.11.2022). Perspectives on Critical Theory in contemporary capitalism

/ Juni 5, 2022

We are witnesses to a global surge of authoritarianism. Several factors coincide and reinforce one-another: an emerging crisis driven tendency to economic monopolization worsened by struggles for extra-profits on the world-market; trade wars and new military conflicts looming in the midst of an economic drive towards protectionism and unilateralism; economic ruptures further deteriorating the crisis of liberalism and its values

Weiterlesen

weiterlesen

Newsletter Juni 2022

/ Mai 31, 2022

Diesmal möchten wir an dieser Stelle besonders auf der Erfolg der langfristigen Arbeit unserer AG Leipzig Postkolonial hinweisen. Der Leipziger Stadtrat hat im Mai den Antrag des Migrant*innenbeirats „Leipziger Zoo: Koloniale Vergangenheit aufarbeiten und rassistische Stereotype auch in der Gegenwart beenden“ angenommen. Danach müssen die Abendveranstaltungen des Zoos, die kolonial-rassistische Stereotype reproduzieren, überarbeitet und die koloniale Vergangenheit des Zoos öffentlich sichtbar aufgearbeitet werden. Leipzig Postkolonial wird in diesem Prozess als feste*r Dialogpartner*in genannt. Dazu gab es auch mehrere Presseberichte in denen Leipzig Postkolonial auch zu Wort kommt (unter anderem MDR vom 19.05.2022 und Neues Deutschland vom 23.05.2022). Leipzig Postkolonial kritisiert bereits seit Jahren die unzureichende Aufarbeitung des Leipziger Zoos und die Reproduktion rassistischer Stereotype durch die stattfindenden Veranstaltungen.

weiterlesen

Aus der Chronik: Mai 2022

/ Mai 31, 2022

Im Mai 2022 haben wir bereits 17 Ereignisse in der Stadt Leipzig, dem Landkreis Leipzig sowie dem Landkreis Nordsachsen dokumentiert. Darunter finden sich neben mehrere neonazistischen Propagandadelikten auch Sachbeschädigungen und körperliche Angriffe. Im gesamten Jahr 2022 haben wir bereits 118 Ereignisse dokumentiert.

weiterlesen

Podcast-Folge 13: Rechtes Grundrauschen – Neonazis und Gegenwehr in Zschocher

/ Mai 1, 2022

Was ist eigentlich in Zschocher los? Seit Jahren ist es als „Nazi-Kiez“ verschrien, als „Rechte Erlebniswelt“ mit eigenen Proberäumen, Spätis, Kneipen und Läden. Während früher noch erkennbare Nazi-Kader dort auch Demos organisiert haben, gibt es heute eher ein alltägliches Grundrauschen an Stickern und Graffiti, aber immer wieder auch Angriffe gegen politische Gegner_innen. Mit Alex, der in Zschocher wohnt und die Lage schon lange beobachtet, sprechen wir über die Veränderungen dieser rechten Raumnahme und der neonazistischen Strukturen. Auch Simon von chronik.LE sowie Marie und Flo von der Zschocher-Vernetzung berichten über die Situation vor Ort und vor allem auch: über das wachsende zivilgesellschaftliche Engagement und linke Gegenwehr, die sich immer mehr etabliert. Was sind hier Ansätze, Strategien und langfristige Überlegungen progressiver Stadtteilarbeit?

weiterlesen

Aus der Chronik: April 2022

/ April 30, 2022

Im April 2022 haben wir bereits neun Ereignisse in der Stadt Leipzig, dem Landkreis Leipzig sowie dem Landkreis Nordsachsen dokumentiert. Darunter finden sich neben mehrere neonazistischen Propagandadelikten auch eine Vergewaltigung und ein Angriff auf Journalist*innen. Im gesamten Jahr 2022 haben wir bereits 86 Ereignisse dokumentiert.

weiterlesen

Newsletter März 2022

/ Februar 28, 2022

endlich ist sie fertig: die neue Website von chronik.LE (nach wie vor unter www.chronikLE.org erreichbar). Nicht nur im schickeren Layout, sondern auch deutlich funktionaler und mit einer umfangreichen Filter- und Suchfunktion für die mittlerweile knapp 4.750 Ereignisse die sich in knapp 14 Jahren ehrenamtlicher Arbeit angesammelt haben. Schaut mal vorbei und gebt Feedback (chronik.LE@engagiertewissenschaft.de)

weiterlesen