Was ist chronik.LE?

chronik.LE ist eine Plattform zur Dokumentation faschistischer, rassistischer und diskriminierender Vorfälle in der Stadt Leipzig sowie den Landkreisen Leipzig und Nordsachsen. Auf der Webseite www.chronikLE.org veröffentlichen wir diese Ereignisse. Die Online-Chronik bildet die Grundlage für Analysen und Broschüren wie die „Leipziger Zustände“. Gegenstand der Dokumentation sind Handlungen, die maßgeblich aus Ideologien der Ungleichwertigkeit heraus motiviert sind. Wir zählen hierzu v.a. Rassismus, Antisemitismus, Sexismus und Sozialdarwinismus.

Meldet Vorfälle bei uns!

Wir sind immer auf Zuarbeiten und Beobachtungen angewiesen. Meldet uns diskriminierende Vorfälle und neonazistische Aktivitäten! Sowohl wenn ihr direkt davon betroffen seid als auch wenn ihr Zeug_in davon wurdet. Es gibt dabei keine zu unwichtigen, zu alltäglichen Erlebnisse: Auch das neue Hakenkreuz an der Bushaltestelle oder der rassistische Spruch in der Straßenbahn sind für uns dokumentierenswert.

Kontakt und Vorfälle melden

Aus der Chronik: Dezember 2021

/ Dezember 31, 2021

Im November 2021 haben wir bereits 19 Ereignisse in der Stadt Leipzig, dem Landkreis Leipzig sowie dem Landkreis Nordsachsen dokumentiert. Darunter finden sich zahlreiche neonazistische Schmierereien und Propagandaaktivitäten sowie Vorfälle im Kontext der Corona-Proteste. Im gesamten Jahr 2021 haben wir bereits 630 Ereignisse dokumentiert.

weiterlesen

Auswertung der Bundestagswahl 2021 in & um Leipzig

/ Dezember 24, 2021

Am 26. September 2021 wurde der 20. Deutsche Bundestag gewählt. Das nahmen wir Anfang September zum Anlass, einen Blick auf die Kandidat_innen verschiedener faschistischer und extrem rechter Parteien sowie solcher aus dem verschwörungsideologischen Spektrum aus dem Raum Leipzig zu werfen. In diesem Text folgt eine kurze Auswertung der Wahlergebnisse dieser Parteien. Aufgrund der hohen Stimmenverluste der CDU wird die AfD sowohl bei den Erst- als auch Zweitstimmen stärkste Partei in Sachsen, obwohl sie selbst Stimmenverluste erfährt. Aufgrund der vielen Direktmandate der AfD, werden keine Kandidat:innen über die Landesliste (Zweitstimmen) in den Bundestag einziehen. Andere extrem rechte und verschwörungsideologische Parteien sind bedeutungslos wegen niedriger Wahlergebnisse.

weiterlesen

Podcast-Folge 08: Emanzipatorischer Jahresrückblick

/ Dezember 5, 2021

Es ist der erste Sonntag im Monat und damit gibt es eine neue Folge des Podcasts Bei uns doch nicht! Gleichzeitig ist das auch die letzte Folge des Jahres und deshalb lassen wir 2021 Revue passieren. Weil Jahresrückblicke quasi schon per se dazu neigen zu verdichten und wegzulassen, bleiben meist viele Perspektiven unerwähnt. Das wollen wir natürlich anders machen!Unsere Moderatorinnen

Weiterlesen

weiterlesen

Die Bewegung der Pandemie-Leugner:innen in Leipzig

/ Dezember 1, 2021

Seit Beginn der Covid-19-Pandemie in Deutschland im März 2020 demonstrieren unterschiedliche Menschen gegen die Corona-Politik der Bundesregierung und Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie. Gefordert wird u.a. die Freigabe der Patente, ein solidarisches Gesundheitssystem, wirtschaftliche Unterstützung. Aber auch die extreme Rechte protestiert. In der Öffentlichkeit erhält die Bewegung der Pandemie-Leugner:innen am meisten Aufmerksamkeit (Mullis 2020). Der Text ordnet dieses Phänomen ein und zeichnet die Entwicklung des lokalen Protestgeschehens in Leipzig nach.

weiterlesen

Aus der Chronik: November 2021

/ November 30, 2021

Im November 2021 haben wir bereits 24 Ereignisse in der Stadt Leipzig, dem Landkreis Leipzig sowie dem Landkreis Nordsachsen dokumentiert. Darunter finden sich zahlreiche neonazistische Schmierereien und Propagandaaktivitäten sowie Vorfälle im Kontext vom 9. November. Im gesamten Jahr 2021 haben wir bereits 579 Ereignisse dokumentiert. 23.11. Neonazistische Aufkleber in Taucha verklebt https://www.chronikle.org/ereignis/neonazistische-aufkleber-taucha-verklebt 23.11. Hakenkreuz an Grundschule gesprüht https://www.chronikle.org/ereignis/hakenkreuz-grundschule-gespr%C3%BCht 22.11. Hakenkreuz

Weiterlesen

weiterlesen

Crowdfunding für Podcast „Bei uns doch nicht!“

/ November 16, 2021

Seit Mai 2021 ergänzt der Podcast „Bei uns doch nicht“ das Angebot von chronik.LE. Es geht darum, die Arbeit von chronik.LE niedrigschwellig auch als Hörstück zugänglich zu machen, um noch mehr Menschen zu erreichen und damit mehr zivilgesellschaftliches Engagement zu erwirken.
Um eine Weiterarbeit finanzieren zu können, sind die Podcastmacherinnen – ebenso wie chronik.LE – auf Spenden angewiesen.

weiterlesen

Podcast-Folge 07: #keinemehr – Gewalt im Geschlechterverhältnis

/ November 7, 2021

Passend zu diesem herbstlichen Sonntag gibt es heute wieder eine neue Folge von „Bei uns doch nicht!“, dem Podcast von chronik.LE. Anlässlich des 25. November sprechen wir über sexualisierte Gewalt und Feminizide. Zusammen mit Frauen für Frauen, #keinemehr Leipzig und Heinz-Jürgen Voß (Professor_in für Sexualwissenschaft und Sexuelle Bildung an der HS Merseburg) betrachten wir die patriarchalen Strukturen unserer Gesellschaft und entwickeln feministische Forderungen!

weiterlesen

Aus der Chronik: Oktober 2021

/ Oktober 31, 2021

Im Oktober 2021 haben wir bereits 14 Ereignisse in der Stadt Leipzig, dem Landkreis Leipzig sowie dem Landkreis Nordsachsen dokumentiert. Darunter finden sich zahlreiche neonazistische Schmiererein und Propagandaaktivitäten. Im gesamten Jahr 2021 haben wir bereits 487 Ereignisse dokumentiert. 21.10. Nazi-Graffiti in Eutritzsch https://www.chronikle.org/ereignis/nazi-graffiti-eutritzsch 19.10. Hakenkreuz-Schmiererei in Grünau https://www.chronikle.org/ereignis/hakenkreuz-schmiererei-gr%C3%BCnau 19.10. Nazi-Propaganda und Bedrohung in Taucha https://www.chronikle.org/ereignis/nazi-propaganda-bedrohung-taucha 17.10. Nazi-Propaganda auf Fußgängerbrücke gesprüht

Weiterlesen

weiterlesen

Podcast-Folge 06: Kampfsport II – Linke und feministische Perspektiven

/ Oktober 3, 2021

Wie versprochen kommt heute die zweite Folge zum Thema Kampfsport! Während wir im August über rechte und neonazistische Strukturen und deren politische Bedeutung gesprochen haben, fragen wir diesmal nach linken und feministischen Perspektiven. Es geht um Selbstverteidigung und Militanz, um Männlichkeit und Selbstkritik – und wie feministische Ansätze eine neue sportliche und empowernde Perspektive auf Kampfsport bieten können.

weiterlesen

Aus der Chronik: September 2021

/ September 30, 2021

Im September 2021 haben wir bereits 13 Ereignisse in der Stadt Leipzig, dem Landkreis Leipzig sowie dem Landkreis Nordsachsen dokumentiert. Darunter finden sich Vorfälle im Zusammenhang mit der Wahlkampf und mehrere Auftritte vom „völkisch-antisemitischen Jammerossi“ Uwe Steimle. Im gesamten Jahr 2021 haben wir bereits 446 Ereignisse dokumentiert.

weiterlesen