Rest der Welt

19.10.: Workshop: "Organisieren, um alles zu verändern", Dresden

Handwerkszeug für die Arbeit in Nachbarschaften, Bildung und Politik.

"Wir AG"
Martin-Luther-Straße 21
01099 Dresden

19.10.2018, 19:00 - 20.10.2018, 18:00 Uhr

Mit Rico Rokitte (Koordinator für den Arbeitskreis Organizing der Bundesstiftung)

Mit den Werkzeugen des Organizings Politik zu machen, heißt längerfristige (Selbst-)Organisierung anzustoßen. .: Weiterlesen

10.10.: Diskussion/Vortrag: "Verschläft die Linke die Digitalisierung? Für eine neue Debatte um digitale Technologien", Dresden

Wir AG
Martin-Luther-Straße 21
01099 Dresden

10.10.2018, 19:00 - 20:30 Uhr

Mit Timo Daum (Autor)

Die Bedeutung von Daten und Algorithmen quer durch alle Branchen bestreitet heute niemand. Oft heißt es, die Digitalisierung sei nicht aufzuhalten, und ihr Management sollte denjenigen überlassen werden, die das am besten können: privaten IT-Konzernen. .: Weiterlesen

07.10.: Film: „Hurra! Es ist ein Mädchen!“, Chemnitz

875 Jahre – Starke Frauen in Chemnitz

Clubkino Siegmar
Zwickauer Str. 425
09117 Chemnitz

07.10.2018, 11:00 - 14:00 Uhr

Normalpreis: 5,00 €
Ermäßigter Preis: 4,00 €

Mit Beate Kunath (Regisseurin)
Eine Veranstaltung des akCente e.V. und der RLS Sachsen

Im Dokumentarfilm „Hurra! Es ist ein Mädchen! .: Weiterlesen

05.10.: Lunchgespräch: "Gemeinwohlökonomie", Dresden

Pemiere des RedBagLunch in der WIR AG

"Wir AG"
Martin-Luther-Straße 21
01099 Dresden

Mit Silke Hohmuth (Social Entrepreneur, Ex-Bankerin und Initiatorin des MenschBank e.V.)

Wir essen gemeinsam, bilden uns, diskutieren.

Zum Thema:
Die Gemeinwohl-Ökonomie (GWÖ) ist ein Wirtschaftsmodell, das sich am Gemeinwohl orientiert. .: Weiterlesen

09.10.: Gespräch: "Die Macht der Bilder – wie politisch kann Fotografie sein?", Dresden

19:30 Uhr

Ort
Dresden, Zentralbibliothek
Kulturpalast Dresden, Schloßstraße 2, , 01067 Dresden, Deutschland

Bilder wirken schneller als Text, sie wirken unmittelbar. .: Weiterlesen

04.10.: Podiumsdiskussion: "Gefährdungen in Stadt und Land - Sächsische Drogenpolitik vor großen Herausforderungen", Dresden

Das Donnerstagsgespräch in der Landeszentrale

19:00–21:00 Uhr

Ort
Dresden, SLpB
Sächsische Landeszentrale für politische Bildung, Schützenhofstraße 36, 01129 Dresden, Deutschland
Saal, Großes Haus

Die ZEIT nennt Crystal Meth Sachsens Volksdroge. Nirgendwo anders in Deutschland bekommt man Crystal so leicht und billig wie hier. .: Weiterlesen

02.10.: Podiumsdiskussion: " Der Wert der Pressefreiheit", Dresden

18:00–20:00 Uhr

Ort
Dresden, Haus der Kirche - Dreikönigskirche, kleiner Saal
Hauptstraße 23, 01097 Dresden, Deutschland

Pressefreiheit ist historisch gesehen eine "Erfindung" der Neuzeit - ein hohes Gut und ein wichtiger Bestandteil unserer demokratischen Gesellschaftsordnung. .: Weiterlesen

27.10.: "GegenAngriff. Antidemokratischen Angriffen wirksam begegnen", Zwickau

TolSax Konkret des Netzwerkes Tolerantes Sachsen

in Kooperation mit Alter Gasometer Zwickau

Samstag, 27. Oktober 2018 | 10:00 - 16:00 Uhr | Zwickau

Der aktuelle „Kulturkampf von rechts“ hat auch Auswirkungen auf diejenigen, die sich in Sachsen für Demokratie, Toleranz und Menschenrechte engagieren. Angriffe und Anfeindungen gegen zivilgesellschaftliche Initiativen nehmen zu. .: Weiterlesen

01.09.: Demo Chemnitz: Herz statt Hetze

Start: 15Uhr
Ort: Parkplatz an der Johanniskirche, Chemnitz
(Bitte auf Aktualisierungen achten z.B. auf Facebook)

Seit vergangenem Sonntag kam es zu schrecklichen von Gewaltbereitschaft und Hass getragenen Szenen in der Chemnitzer Innenstadt. .: Weiterlesen

14.09. (Deadline): Der Kontext lokaler Proteste, Jahrestagung des Instituts für Protest- und Bewegungsforschung

09. & 10. November 2018 am Zentrum Technik und Gesellschaft der TU Berlin

Call for Papers & Panels

Große, überregionale oder sogar transnationale Protestereignisse wie zuletzt die G20-Proteste in Hamburg prägen das (mediale) Bild politischer Proteste und sozialer Bewegungen. .: Weiterlesen

Syndicate content