Rest der Welt

17.-21.03.: LiMA20: 5 Tage Weiterbildung & Debatte, Berlin

17.03. bis 21.03. im FMP1 Berlin
gefördert von der Rosa Luxemburg Stiftung

Das Motto 2020 ist "DIY Medienpower" mit dem Schwerpunkt "Medien selber machen" und "Medienaktivismus". Neben dem Pool an Seminaren zu online, print, Audio, Video, Social Media uvm. wird es wieder ein Abendprogramm mit Diskussionen geben. .: Weiterlesen

06.01.-12.02.: Ausstellung: 1989 Zeitenwende: Osteuropa zwischen Friedlicher Revolution und Gewalt, Zittau

Datum: 06.01.–12.02.2020,
Ort: Zittau Sparkasse: Zittau, Deutschland

Das Jahr 1989 hat Europa verändert, und Europa hat sich seitdem weiter gewandelt. .: Weiterlesen

27.02.: Lesung/Gespräch Fuck up + Unwork = Streik?, Dresden

Reihe: DIE STREIK(T). UND DU?

Projekttheater Dresden
Louisenstr. 47
01099 Dresden

27.02.2020, 19:00 - 21:00 Uhr

Mit Luise Meier (MRX Maschine)
Eine Veranstaltung des F*Streik Netzwerk Dresden mit Unterstützung der RLS Sachsen

Wenn wir vom Streiken reden, meinen wir nicht nur Arbeit gegen Geld. .: Weiterlesen

20.02.: Lesung/Gespräch: Beziehungsweise Revolution. 1917, 1968 und kommende. Dresden

Reihe: DIE STREIK(T). UND DU?

Motorenhalle
Wachsbleichstraße 4a
01067 Dresden

20.02.2020, 19:00 - 21:00 Uhr

Mit Bini Adamczak (Autorin)
Eine Veranstaltung des F*Streik Netzwerk Dresden mit Unterstützung der RLS Sachsen

Bini Adamczak stellt die Formen von Beziehungsweisen zwischen Menschen in den Mittelpunkt ihrer Analysen der Revolutionen von 1917 und 1968. .: Weiterlesen

13.02.: Diskussion/Vortrag: Nur ein Wimpernschlag in der Geschichte?... Der 13. Februar in Dresden

Albertinum
Tzschirnerpl. 2
01067 Dresden

13.02.2020, 19:00 - 21:00 Uhr

Mit Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (ehemalige Bundesjustizministerin und NRW Antisemitismus-Beauftragte), Prof. Stefanie Schüler-Springorum (Leiterin des Berliner Zentrums für Antisemitismusforschung), Prof. .: Weiterlesen

11.02.: Lesung/Gespräch: Frauen der Novemberrevolution. Kontinuitäten des Vergessens, Dresden

Reihe: DIE STREIK(T). UND DU?

Stadtteilbibliothek Dresden Neustadt
Königsbrücker Straße 26
01099 Dresden

11.02.2020, 18:00 - 20:00 Uhr

Mit Dania Alasti (Autorin)
Eine Veranstaltung des F*Streik Netzwerk Dresden mit Unterstützung der RLS Sachsen

Von der Novemberrevolution wird zu ihrem 100. Jahrestag wieder viel gesprochen – nur: gab’s da eigentlich auch Frauen? .: Weiterlesen

05.02.: Workshop: Geschichtspolitik von rechts, Dresden

"Wir AG"
Martin-Luther-Straße 21
01099 Dresden

05.02.2020, 19:00 - 21:00 Uhr

Mit Daniela Schmohl (RLS Sachsen) und Jonas Kühne (Historiker, GfZL)
Eine gemeinsame Veranstaltung der sLAG - sächsische Landesarbeitsgemeinschaft Auseinandersetzung mit dem NS und der RLS Sachsen

Im Workshop wollen wir uns mit rechten Diskursstrategien beschäftigen und Narrative sowie Akteur*innen benen .: Weiterlesen

27.11.: Podiumsdiskussion: Wirtschaft mit Vision – Ist unser Wirtschaftsmodell zukunftsfest?, Chemnitz

DAStietz
Saal
Moritzstraße 20
09111 Chemnitz

27.11.2019, 19:00 - 21:00 Uhr

Podiumsdiskussion
Mit Hartmut Fiedler (ehem. .: Weiterlesen

04.11.: Film: Coming out, Chemnitz

REIHE: L///OST///TRACES - Verlorene Spuren - Filme der DEFA 1980-1990

AJZ
Mediencafé m54
Chemnitztalstraße 54
09111 Chemnitz

04.11.2019, 21:00 - 23:00 Uhr

Eine Veranstaltung der RLS Sachsen in Kooperation mit dem AJZ Chemnitz
Urbane Konflikte um die Gestaltung der Großstadt, Debatten um Subversionsstrategien im Pop, die Verteidigung nichtheteronomative Lebensentwürfe, die .: Weiterlesen

30.10.: »Interkulturelles Begegnungsfest«, Wurzen

Das Unterstützer_innennetzwerk für Geflüchtete bietet tolle Herbstbasteleien für Kinder und Erwachsene an, und es gibt natürlich Leckereien aus aller Welt. Wir zeigen zudem den 22-minütigen Dokumentarfilm „Nach Parchim - Vom Ankommen und Bleiben in der Fremde“. Wir freuen uns auf spannende Begegnungen und laden dazu herzlich ein. Eintritt frei. .: Weiterlesen

Syndicate content