chronik.LE

Syndicate content
Updated: 3 hours 19 min ago

01.02.2020: Neonazi-Konzert in Staupitz

14. April 2020 - 20:48
1.Februar2020Samstag

In Staupitz findet ein neonazistisches Konzert mit ca. 170 Teilnehmenden statt. Die angekündigten Bands sind "Thematik 25" (Leipzig), "Feindnah", "Ahnenblut" und "Jogos Önvedelem“ (Ungarn).
In Staupitz wurden in den vergangenen Jahren immer wieder Neonazi-Konzerte veranstaltet. Weitere Informationen zu Konzerten in Staupitz.

StaupitzTorgau OT StaupitzRechtsrockMusikNeonazisNeonazismusPropaganda
Categories: chronik.LE

13.04.2020: Misogyne Beleidigung gegen eine Journalistin

14. April 2020 - 14:07
13.April2020Montag

Ein Mann beschimpft eine taz-Journalistin per E-Mail und beleidigt sie misogyn, nach dem sie sich auf Twitter über einen Femizid in Leipzig geäußert hat. In der Mail nennt er die betreffende Journalistin "eine linksgrüne zugekiffte, zugedröhnte, verlogene TAZ-Pseudoemanze", die auf Twitter "jammern" würde. Er wirft ihr vor, die Herkunft des Täters zu verschweigen. Die E-Mail endet mit den Worten "Nieder mit dem verbrecherischen, mörderischen Merkel-Regime! + Merkel muß weg!".

LeipzigMisogynieRassismuspolitische Gegner_innenReichsbürger
Categories: chronik.LE

12.04.2020: Rechte Sticker in Lützschena-Stahmeln

14. April 2020 - 14:01
12.April2020Sonntag

In der Straße „Im Zipfel“ im Stadtteil Lützschena sowie in unmittelbarer Nähe werden neonazistische Sticker verklebt. Diese tragen Aufschriften wie „HKN KRZ“, „White Pride World Wide“, „Better Dead than Red“ sowie Wehrmachtspropaganda wie „Sie waren die Besten Soldaten der Welt“. Letzterer verherrlicht die Taten der deutschen Wehrmachtsoldaten im 2. Weltkrieg, die an den Kriegsverbrechen sowie am Holocaust mitverantwortlich waren.

Nach dem Entfernen der Sticker werden in kurzer Zeit erneut rechte Aufkleber angebracht. Antifaschistische Sticker werden im Gegenzug entfernt.

Lützschehna-StahmelnNeonazisNeonazismusStickerSachbeschädigungVerherrlichung des Nationalsozialismus
Categories: chronik.LE

01.04.2020: »Neues Forum für Wurzen« diffamiert Wurzener Zivilgesellschaft

14. April 2020 - 13:40
1.April2020Mittwoch

Das rechte »Neue Forum für Wurzen« veröffentlicht auf Facebook einen Brief an den Wurzener Oberbürgermeister Jörg Röglin (SPD) in welchem er für seinen Umgang mit der lokalen Wirtschaft in Zeiten der Corona-Krise kritisiert wird. Dabei wird eine "wertschöpfende" Wirtschaft einer "wertabschöpfenden" Zivilgesellschaft gegenübergestellt. Nicht näher definierte "Gesellschaftstheoretiker" werden als "soziologisch mißgebildet" und "geistig verwest" beschrieben. In antisemitischer Manier werden diese weiterhin als "nutzlos und parasitär" diffamiert.

Wurzenpolitische Gegner_innenNeues Forum für WurzenFacebookAntisemitismusNDK WurzenCorona
Categories: chronik.LE

12.04.2020: Connewitz: Statement gegen Femizide überschmiert

13. April 2020 - 17:24
12.April2020Sonntag

Unbekannte haben zwischen Sonntag und Montag ein Graffiti, das sich gegen Femizide richtet, übermalt. Das Graffiti mit dem Spruch "FEMIZIDE STOPPEN WELTWEIT" wurde erst kurz zuvor an der Unterführung in der Nähe des Conne Island angebracht. Die feministische Bibliothek MONAliesA schreibt dazu:

ConnewitzSchmierereienMordMisogynieAntifeminismusFemizidGraffiti
Categories: chronik.LE

08.04.2020: #keinemehr: Femizid in Connewitz am 08.04.

9. April 2020 - 22:24
8.April2020Mittwoch

Gegen Mittag wird eine Frau durch ihren Ex-Freund im Parkplatzbereich an der Neuen Linie angegriffen und schwer verletzt. Die Frau ist mit ihrem drei Monate altem Kind spazieren, als der Mann sie attackiert und ihr schwerste Kopfverletzungen zufügt; das Kind bleibt unverletzt. Passant*innen alarmieren den Rettungsdienst sowie die Polizei, woraufhin die Frau in ein Krankenhaus eingeliefert wird.

ConnewitzMordMisogynieGewaltFemizidPatriarchatMedienRassismus
Categories: chronik.LE

01.04.2020: Neonazi bedroht Personen in Leutzsch

9. April 2020 - 11:02
1.April2020Mittwoch

Zwei Personen sind auf dem Parkplatz eines Supermarktes auf der Georg-Schwarz-Straße unterwegs, als sie von einem Neonazi als "Kanacken", "Zecken" und "Antifaschisten" beleidigt werde. Er droht weiterhin, "es aus seiner Hosentasche zu zücken", um die beiden Personen zu töten.

Wenige Tage später kam es ebenfalls zu einer Bedrohung durch einen Neonazi in Leutzsch. Ob es sich um dieselbe Person handelt, ist unklar..

LeutzschNeonazisNeonazismusBedrohung
Categories: chronik.LE

06.04.2020: Bedrohung durch Neonazi in Leutzsch

9. April 2020 - 10:57
6.April2020Montag

Gegen 11.45 Uhr sind zwei Frauen mit zwei Kindern im Wald hinter dem Kleingartenverein Priessnitz-Morgenröthe unterwegs und werden von einem Neonazi bedroht und als Zecken beschimpft. Der Täter trat dabei von Anfang an sehr aggressiv auf. Er führte einen Hund mit sich.

Wenige Tage zuvor zuvor kam es bereits zu einer Bedrohung durch einen Neonazi in Leutzsch. Ob es sich um dieselbe Person handelt, ist unklar.

LeutzschNeonazisNeonazismusBedrohungpolitische Gegner_innen
Categories: chronik.LE

Offener Brief zur Situation in Geflüchtenenunterkünften in Zeiten von Corona

8. April 2020 - 10:54
Offener Brief

Wir gehören, neben vielen anderen, zu den Erstunterzeichner_innen eines offenen Briefes vom Infobus Leipzig zur Situationen in den Erstaufnahmeinrichtungen Sachsens und den Gemeinschaftsunterkünften des Landkreises Nordsachsen, des Landkreises Leipzig und der Stadt Leipzig anlässlich der Corona-Pandemie, welchen wir im Folgenden dokumentieren.

Categories: chronik.LE

06.04.2020: Rassistische Anfeindungen in Plagwitz

7. April 2020 - 14:48
6.April2020Montag

Zwei Personen gehen an der Haltestelle Antonien-/Gießerstraße vorbei, als sie von zwei Jugendlichen mit "es ist Corona-Zeit" angepöbelt werden. Als die beiden Personen weitergehen wollen, folgen ihnen die Jugendlichen und beleidigen sie mehrfach rassistisch, z.B. als "Schlitzauge". Auch die Ankündigung die Polizei zu rufen, hält die beiden Täter_innen nicht von weiteren Beleidigungen ab. Eine Täterin ruft "Sieg Heil" und betont, dass sie "stolze Deutsche" sei. Sie führt weiter aus, dass sie Fieber hätte und spuckt auf eine der beiden Personen.

PlagwitzRassismusCoronaBedrohung
Categories: chronik.LE

05.04.2020: Rechte Schmierereien in Gerichshain

6. April 2020 - 13:45
5.April2020Sonntag

Die Bahnunterführung zwischen Zweenfurth und Gerichshain ist mit verschiedenen neonazistischen und rechten Schmierereien beschmiert. So sind mehrere Hakenkreuze und SS-Runen angebracht. Weiterhin finden sich Slogans wie "Sieg Heil", "Deutschland Erwache", "Scheiß Judenrepublik" und "Mohame Achmed alles raus" (Schreibweise im Original). Unter einem großen Hakenkreuz ist weiterhin "Die AfD war hier" vermerkt. Offenbar fühlen sich diese Neonazis in Ihren politischen Positionen parlamentarisch durch die AfD vertreten.

ZweenfurthGerichshainNeonazisNeonazismusSachbeschädigungAntisemitismusAfDverfassungsfeindliche KennzeichenRassismus
Categories: chronik.LE

04.04.2020: Naziangriff auf Aktivistinnen in Plagwitz

6. April 2020 - 13:28
4.April2020Samstag

Am Samstag Abend gegen 19 Uhr wurden zwei Frauen, die in Plagwitz unterwegs waren und Tags (#LeaveNoOneBehind) hinterließen, von einem Nazi angegriffen. Der Angriff ereignete sich an der Ecke Karl-Heine- / Engertstraße. Die beiden Frauen wurden als „dreckige Zecken“ beleidigt und mit „Euch machen wir alle platt“ bedroht. Eine von ihnen wurde mehrfach ins Gesicht geschlagen.

PlagwitzAngriffpolitische Gegner_innen
Categories: chronik.LE

14.03.2020: Rechte Schmierereien bei Böhlitz

6. April 2020 - 11:17
14.März2020Samstag

In der Nähe des Steinbruchs Spiegelberg bei Böhlitz werden mehrere verfassungsfeindliche Kennzeichen, sexistische und antisemitische Herabwürdigungen sowie Morddrohungen an politische Gegner_innen gesprüht. Neben mehreren Hakenkreuzen und Beleidigungen finden sich der Schriftzug "Anti-Antifa" sowie "Zecken töten". Unweit davon finden sich auch Sticker der selbsternannten "Identitären Bewegung". Die Schmierereien befinden sich vermutlich bereits seit längerem vor Ort.

Böhlitzverfassungsfeindliche KennzeichenSchmierereienpolitische Gegner_innenSexismusAntisemitismusAnti-AntifaGraffitiStickerIdentitäre Bewegung
Categories: chronik.LE

#unteilbare Solidarität gegen rechte Angriffe

3. April 2020 - 19:12
Solidaritätsaufruf Unteilbar!

Wir gehören, neben vielen anderen, zu den Erstunterzeichner_innen eines Solidaritätsversprechens vom Bündnis Unteilbar welches wir im Folgenden dokumentieren.

#unteilbar heißt, unterschiedliche Formen von Kämpfen und Inhalten anzuerkennen und zu akzeptieren – Unser Zusammenschluss ist unsere Stärke! Angriffen auf Einzelne stellen wir uns entgegen. (aus den Essentials)

Categories: chronik.LE

30.03.2020: Rassistische Anfeindungen im Supermarkt

1. April 2020 - 11:45
30.März2020Montag

Zwei BIPOC gehen in einem Supermarkt auf der Merseburger Straße einkaufen. Eine vor ihnen stehende Person packt die Einkäufe auf das Kassenband und schreit die beiden an, dass sie (aufgrund von Corona) zwei Meter Abstand halten sollen. Sie geht auf die beiden zu und schubst den Mann nach hinten. Der Angegriffene ist sichtlich erschrocken und weist darauf hin, dass er nicht angefasst werden will. Die Frau ergänzt ihr übergriffiges Verhalten mit dem Kommentar "Sowas lernt ihr zu Hause bei euch nicht".

AltlindenauCoronaRassismus
Categories: chronik.LE

30.03.2020: Gedenkplakat in Lindenau geschmäht

31. March 2020 - 21:10
30.März2020Montag

Im Februar 2020 hatte ein Täter in Hanau (Hessen) neun Personen in und vor zwei Shisha-Bars sowie seine Mutter erschossen. Am Lindenauer Markt sind Plakate mit Bildern der Todesopfer des rassistischen Anschlags angebracht, die an die Tat erinnern. Auf diese Plakate schmiert eine Person mit schwarzem Edding das Wort "Kanackenverbrecher".

LindenauRassismusSchmierereienGedenken
Categories: chronik.LE

27.03.2020: Rechte Sticker in Kleinzschocher verklebt

31. March 2020 - 18:19
27.März2020Freitag

In Klein- und Großzschocher werden in hoher Stückzahl Aufkleber mit dem Konterfei von Gottfried Curio sowie den Worten "Curio Ultras 04249" verklebt. Der AfD-Politiker Gottfried Curio ist seit 2016 Mitglied des Abgeordnetenhauses in Berlin und seit 2017 Mitglied im Bundestag. Die auf dem Sticker angegebene Zahl steht für die Postleitzahl im Leipziger Südwesten (u.a. Großzschocher). Die gleichen Sticker wurden bereits vor einem Monat in derselben Gegend verklebt.

KleinzschocherAufkleberSachbeschädigungAfD
Categories: chronik.LE

27.03.2020: Hakenkreuz auf Schaufensterscheibe geschmiert

28. March 2020 - 19:30
27.März2020Freitag

An die Schaufensterscheibe eines Bistros auf der Karl-Liebknecht-Straße in der Leipziger Südvorstadt wird ein Hakenkreuz geschmiert. Dieses wird mit schwarzer Farbe und seitenverkehrt angebracht.

SüdvorstadtSachbeschädigungVerherrlichung des NationalsozialismusHakenkreuz
Categories: chronik.LE

26.03.2020: Mann schießt mit Reizgas auf afghanische Jugendliche

27. March 2020 - 12:30
26.März2020Donnerstag

In einem Einkaufscenter in Grünau feuert ein Mann mehrmals eine Schreckschusspistole ab, nachdem er eine Auseinandersetzung mit drei afghanischen Jugendlichen begonnen hatte.
Die drei Jugendlichen sitzen auf einer Bank, als ein 42-jähriger Mann sie anspricht und auffordert, voneinander Abstand zu halten. Es kommt zu einer Auseinandersetzung, bei welcher der Mann mehrere Gaspatronen aus seiner Schreckschusspistole abfeuert. Einer der Jugendlichen hat daraufhin Atemprobleme und gereizte Augen. Das Securitypersonal des Einkaufszentrum beendet die Auseinandersetzung.

GrünauRassismusAngriffCoronaWaffen
Categories: chronik.LE

25.03.2020: Flugblatt mit Verschwörungsideologien zu Corona in Taucha verbreitet

25. March 2020 - 15:27
25.März2020Mittwoch

In Taucha werden A4-Zettel mit verschwörungsideologischen Inhalten im Bezug auf die Corona-Krise in Briefkästen verteilt. Behauptet wird darin, dass Corona angeblich dazu genutzt werde, um "die deutsche Bevölkerung massiv und nachhaltig an die Ketten zu legen!!!".
Neben einer legitimen Kritik an der Aushöhlung von Grundrechten in Zeiten des Ausnahmezustandes enthält das Schreiben wiederkehrende verschwörungsideologische Inhalte.

TauchaVerschwörungstheoriePropagandaCorona
Categories: chronik.LE