chronik.LE

Syndicate content
Updated: 4 min 29 sec ago

18.05.2018: Hakenkreuze in Oschatz angebracht

29. August 2018 - 15:39
18.Mai2018Freitag

Unbekannte bringen auf einem Fußweg in Oschatz Hakenkreuze an. Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen wird im Juli 2018 eingestellt, da keine Tatverdächtigen ermittelt werden können.

OschatzHakenkreuzSchmierereienSachbeschädigungverfassungsfeindliche Kennzeichen
Categories: chronik.LE

05.06.2018: Hakenkreuze in Oschatz angebracht

29. August 2018 - 15:35
5.Juni2018Dienstag

Unbekannte beschmieren eine Holzbank in Oschatz mit Hakenkreuzen. Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen wird im Juli 2018 eingestellt, da keine Tatverdächtigen ermittelt werden können.

OschatzHakenkreuzverfassungsfeindliche KennzeichenSachbeschädigungSchmierereien
Categories: chronik.LE

11.04.2018: Neonazistische Schmierereien in Mügeln

29. August 2018 - 15:32
11.April2018Mittwoch

Unbekannte beschmieren eine Bushaltestelle in Mügeln mit einem Hakenkreuz und dem Slogan "Heil Hitler". Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen wird im Juli 2018 eingestellt, da keine Tatverdächtigen ermittelt werden können.

MügelnSchmierereienNeonazisNeonazismusSachbeschädigungHakenkreuzverfassungsfeindliche Kennzeichen
Categories: chronik.LE

22.05.2018: Antisemitischer Aufkleber in Borsdorf angebracht

29. August 2018 - 15:29
22.Mai2018Dienstag

Unbekannte bringen in Borsdorf einen Aufkleber mit der Aufschrift "Juden Chemie" an. Immer wieder wird der Verein und die Fans von BSG Chemie Leipzig antisemitisch diffamiert (Vgl. u.a. Oktober 2017). Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung wird im Juli 2018 eingestellt, da keine Tatverdächtigen ermittelt werden können.

BorsdorfAntisemitismusAufkleberSachbeschädigungChemieFußball
Categories: chronik.LE

06.04.2018: Hakenkreuze in Groitzsch angebracht

29. August 2018 - 15:26
6.April2018Freitag

Unbekannte beschmieren eine Telefonzelle in Groitzsch mit Hakenkreuzen. Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen wird im Juli 2018 eingestellt, da keine Tatverdächtigen ermittelt werden können.

GroitzschHakenkreuzSchmierereienSachbeschädigungverfassungsfeindliche Kennzeichen
Categories: chronik.LE

24.06.2018: Hitlergruß in Borsdorf gezeigt

29. August 2018 - 15:05
24.Juni2018Sonntag

Eine Person zeigt in Borsdorf den Hitlergruß. Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen wird im Juli 2018 eingestellt.

BorsdorfHitlergrußverfassungsfeindliche KennzeichenPropaganda
Categories: chronik.LE

25.06.2018: "Sieg Heil"-Rufe in Leipzig

29. August 2018 - 15:03
25.Juni2018Montag

Eine Person ruft in Leipzig "Sieg Heil". Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen wird im Juli 2018 eingestellt.

Leipzigverfassungsfeindliche KennzeichenPropagandaNeonazismus
Categories: chronik.LE

11.12.2017: Rassistische Beleidigungen in Oschatz

29. August 2018 - 15:01
11.Dezember2017Montag

In Oschatz werden mehrere "Jugendliche mit Migrationshintergrund" rassistisch beleidigt. Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen Nötigung wird im Juli 2018 eingestellt.

OschatzRassismusBeleidigungNötigung
Categories: chronik.LE

25.02.2018: Hitlergruß und "Heil Hitler"-Rufe in Leipzig

29. August 2018 - 14:58
25.Februar2018Sonntag

Ein Mann zeigt in Leipzig den Hitlergruß und ruft "Heil Hitler". Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen wird im Juli 2018 eingestellt.

LeipzigHitlergrußPropagandaverfassungsfeindliche KennzeichenNeonazismusVerherrlichung des Nationalsozialismus
Categories: chronik.LE

10.04.2017: Hitlergruß und "Sieg Heil"-Rufe in Leipzig

29. August 2018 - 14:55
10.April2017Montag

Ein Mann zeigt in Leipzig den Hitlergruß und ruft "Sieg Heil". Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen wird im Juli 2018 eingestellt.

LeipzigHitlergrußverfassungsfeindliche KennzeichenPropaganda
Categories: chronik.LE

04.06.2018: Treppenhaus mit Hakenkreuzen beschmiert

29. August 2018 - 14:52
4.Juni2018Montag

Ein Jugendlicher beschmiert in Leipzig Wände, Fenster und Lampen in einem Treppenhaus mit Hakenkreuzen. Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen wird im Juli 2018 eingestellt.

Leipzigverfassungsfeindliche KennzeichenHakenkreuzNeonazismusPropagandaSachbeschädigung
Categories: chronik.LE

10.04.2018: "Sieg Heil" bei WhatsApp eingestellt

29. August 2018 - 14:50
10.April2018Dienstag

Ein Jugendlicher aus Zwenkau stellt seinen WhatsApp-Status auf "Sieg Heil". Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen wird im Juli 2018 eingestellt.

ZwenkauVerherrlichung des NationalsozialismusWhatsAppPropagandaverfassungsfeindliche Kennzeichen
Categories: chronik.LE

19.02.2018: T-Shirt mit Hakenkreuz in Delitzsch getragen

29. August 2018 - 14:47
19.Februar2018Montag

Ein Mann trägt in Delitzsch ein T-Shirt mit Hakenkreuz-Motiv in der Öffentlichkeit. Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen wird im Juli 2018 eingestellt.

DelitzschHakenkreuzverfassungsfeindliche KennzeichenPropagandaNeonazismusVerherrlichung des Nationalsozialismus
Categories: chronik.LE

01.11.2017: Neonazi zeigt Hitlergruß

29. August 2018 - 14:44
1.November2017Mittwoch

Ein Neonazi zeigt in der Öffentlichkeit in Leipzig den Hitlergruß. Der Täter hatte in der Vergangenheit bereits mehrfach Twitter- und Facebookeinträge mit Hakenkreuzfahne und Bilder von Adolf Hitler veröffentlicht. Für diese Straftaten wird er im Juli 2018 wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen in vier Fällen, davon einmal in Tateinheit mit Volksverhetzung, zu einer Gesamtfreiheitsstrafe in Höhe von acht Monaten auf Bewährung verurteilt. In die Strafe einbezogen, ist eine Geldstrafe in Höhe von 40 Tagessätzen aus einer vorherigen Verurteilung.

LeipzigHitlergrußFacebookVerherrlichung des NationalsozialismusHakenkreuzAdolf HitlerVolksverhetzung
Categories: chronik.LE

25.10.2017: Hakenkreuz bei Facebook eingestellt

29. August 2018 - 14:38
25.Oktober2017Mittwoch

Ein Erwachsener veröffentlicht auf Facebook ein Bild mit einem Hakenkreuz. Dafür wird er im Juli 2018 wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen zu einer Geldstrafe in Höhe von 30 Tagessätzen verurteilt.

LeipzigFacebookHakenkreuzverfassungsfeindliche KennzeichenVerherrlichung des Nationalsozialismus
Categories: chronik.LE

25.08.2018: Queeres Projekt auf Mehrgenerationentag bepöbelt und bedrängt

27. August 2018 - 12:45
25.August2018Samstag

Beim Mehrgenerationentag auf dem Marktplatz in Delitzsch werden Mitarbeiter_innen eines zivilgesellschaftlichen Vereines, welches sich mit sexueller und geschlechtlicher Vielfalt beschäftigt, von einem Neonazi bepöbelt und bedroht. Dieser trägt ein T-Shirt mit der Aufschrift "Defend Europe", einem Slogan der sogenannten "Identitären Bewegung". Als Halskette trägt er eine schwarze Sonne.

DelitzschHomosexuellenfeindlichkeitNeonazisverfassungsfeindliche KennzeichenAngriffBedrohungPöbeleien
Categories: chronik.LE

25.08.2018: Leipziger IB-Aktivist greift in Dresden Journalisten an

25. August 2018 - 19:05
25.August2018Samstag

In Dresden findet unter dem Motto "Europa Nostra – Identität und Heimat bewahren" eine Veranstaltung der sogenannten "Identitären Bewegung" statt. An der lange beworbenen Kundgebung nehmen ca. 300 Personen teil, angemeldet waren 600.

DresdenIdentitäre BewegungJournalist_innenAngriffKörperverletzung
Categories: chronik.LE

24.08.2018: Neulich in Leipzig: Im Zoo "Afrika hautnah erleben"

23. August 2018 - 14:07
24.August2018Freitag

Unter dem Titel "Hakuna Matata - Afrika hautnah erleben" bietet der Leipziger Zoo regelmäßig Veranstaltungen an. Laut Ankündigungstext gehe es darum die "Küche und Kultur dieses einmaligen Kontinents" zu genießen. Das Afrika ein ebenso einmaliger Kontinent wie alle anderen Kontinente auch ist, wird dabei negiert, ihm eine offensichtlich exotisierende Andersartigkeit unterstellt. Diese findet sich auch in der weiteren Beschreibung: "Fremde Gewürze, exotische Früchte und landestypische Köstlichkeiten entführen Sie anschließend in die faszinierende Welt der Küchen Afrikas".

Zentrum-NordwestRassismusZoo
Categories: chronik.LE