chronik.LE

Syndicate content
Updated: 9 hours 3 min ago

24.12.2019: Neonazistische Schmierereien in Taucha

25. December 2019 - 14:48
24.Dezember2019Dienstag

An eine Wand in Taucha werden um Weihnachten herum neonazistische Graffiti gesprüht. In der Badergasse steht groß "Fuck Antifa". Zudem werden in ein rotes Herz die Buchstaben "NS" (für Nationalsozialismus" gesprüht. Mit dem Herz waren vor einiger Zeit bei einer älteren "NS-Jetzt"-Sprüherei die beiden ersten Buchstaben übermalt worden.

TauchaNeonazisNeonazismusSchmierereienSachbeschädigungPropagandaVerherrlichung des Nationalsozialismuspolitische Gegner_innen
Categories: chronik.LE

24.12.2019: Neonazi-Plakate an der Uni angebracht

24. December 2019 - 12:37
24.Dezember2019Dienstag

Im und um den Uni-Campus am Augustusplatz werden Plakate der neonazistischen Kaderpartei Der III. Weg angebracht. Auf diesen ist "Rudi Dutschke wäre heute einer von uns" zu lesen. Damit versucht die neonazistische Partei eine der bekanntesten Personen der 1968er-Studentenbewegung zu vereinnahmen.
Aufmerksame Passant_innen entfernen die mit Klebestreifen angebrachten Plakate.

InnenstadtNeonazisNeonazismusSachbeschädigungPropagandaDer Dritte Weg
Categories: chronik.LE

12.12.2019: Die Ausländerbehörde Leipzig und Legida

24. December 2019 - 12:28
12.Dezember2019Donnerstag

Eine Sachbearbeiterin der Leipziger Ausländerbehörde liked die Facebook-Seite von Legida. Der Lebensgefährte einer Person, deren Aufenthaltserlaubnis von der Entscheidung der Sachbearbeiterin abhängt, leitet eine Dienstaufsichtsbeschwerde und einen Befangenheitsantrag ein, da ihnen im Vorfeld wenig Hoffnung auf eine Genehmigung gemacht wurden, obwohl die gesetzlichen Voraussetzungen laut betroffener Person erfüllt wurden.

LeipzigAusländerbehördeLegidaRassismus
Categories: chronik.LE

12.12.2019: Antiquariat verkauft NS-Literatur - und äußert sich positiv dazu

24. December 2019 - 12:27
12.Dezember2019Donnerstag

Im Schaufenster des Antiquariats an der Nikolaikirche wird das Buch "Der Aufgang der Menschheit. Untersuchungen zur Geschichte der Religion, Symbolik und Schrift der atlantisch-nordischen Rasse" von Herman Wirth ausgestellt. Wirth war ein niederländischer NS-Funktionär und Mitbegründer der Forschungsgemeinschaft Deutsches Ahnenerbe der SS.
Nachdem die Verkäuferin damit konfrontiert wird, beharrt sie auf der Existenz von Menschenrasse und deren Verifizierung durch die Wissenschaft.

InnenstadtVerherrlichung des NationalsozialismusRassismus
Categories: chronik.LE

13.12.2019: Schlüsseldienst im Hauptbahnhof mit neonazistischem Slogan

24. December 2019 - 12:25
13.Dezember2019Freitag

Ein Mitarbeiter eines Schlüsseldienstes im Leipziger Hauptbahnhof trägt ein T-Shirt mit der Aufschrift "Antifaschismus ist kein Verbrechen sondern eine Geisteskrankheit". Damit sollen politische Gegner_innen diffamiert und ihnen eine psychische Krankheit unterstellt werden.

InnenstadtNeonaziNeonazismusPropagandapolitische Gegner_innen
Categories: chronik.LE

20.12.2019: Neulich auf dem Weihnachtsmarkt: Vergewaltigungsphantasien in der Beziehung

21. December 2019 - 20:28
20.Dezember2019Freitag

Eine Gruppe Männer betrinkt sich an einem Stand auf dem Leipziger Weihnachtsmarkt. Sie unterhalten sich über die Freundin eines der Männer welche scheinbar zu Hause ist und schläft. Einer der Männer fragt daraufhin einen anderen Mann was er dann mache wenn er nach Hause komme. Daraufhin antwortet der Freund der Frau, dass eben er dann ihre Beine breit machen müsse. Die gesamte Männergruppe lacht.

ZentrumSexismusAntifeminismusWeihnachtsmarktMisogynieRape-Culture
Categories: chronik.LE

18.12.2019: Rassismus und Bedrohung in Tram

19. December 2019 - 14:58
18.Dezember2019Mittwoch

Ein erkennbar der Neonaziszene zuzuordnender Mann betritt die Straßenbahnlinie 8 an der Haltestelle Hofmeisterstraße. Bereits beim Betreten macht er abfällige Geräusche gegenüber Mitfahrenden. Lauthals beschwert er sich über die von ihm definierten angeblichen "Nicht-Deutschen" in der Tram.
Als ihn ein Mitfahrender beim Aussteigen lange anblickt und ihm mitteilt, dass er die Aussagen des Neonazis "scheiße findet" wird er von diesem angegangen.

Zentrum-OstRassismusNeonaziBedrohungLVB
Categories: chronik.LE

13.12.2019: Hakenkreuz in Wurzen angebracht

13. December 2019 - 11:39
13.Dezember2019Freitag

In der Unterführung am Wurzener Bahnhof bringen Unbekannte mit schwarzer Farbe eine Hakenkreuz-Schmiererei an. Wenige Tage später wird es zu einer Blume verschönert.

WurzenHakenkreuzverfassungsfeindliche KennzeichenSchmierereien
Categories: chronik.LE

17.11.2019: Sexuelle Belästigung in Neustadt-Neuschönefeld

11. December 2019 - 19:06
17.November2019Sonntag

In der Nacht zu Montag laufen zwei Frauen durch Neustadt-Neuschönefeld. Vor einer Lebensmittelfiliale wird eine der Frauen von einem Mann begrapscht; er fasst ihr an den Po. Sie konfrontiert ihn mit dem Übergriff und verlangt eine Entschuldigung. Dieser kommt er nicht nach, vielmehr äußert er sich sexistisch und macht weitere übergriffige Kommentare.

Da die Frau die Erwartung des Mann ignoriert hat, reagiert dieser mit herabwürdigenden Äußerungen. Somit verbirgt sich hinter dem Agieren der Männer ein misogyner Akt.

Neustadt-Neuschönefeldsexuelle Belästigungsexualisierter ÜbergriffSexismusMisogynie
Categories: chronik.LE

10.12.2019: Neonazistische Schmierereien am Lindenauer Hafen abgebracht

10. December 2019 - 13:09
10.Dezember2019Dienstag

Am Lindenauer Hafen werden auf einem Schwimmsteg ein Hakenkreuz und ein SS-Graffiti angebracht. Wie lange die Schmierereien bereits vor Ort sind ist nicht bekannt.

LindenauNeonazisNeonazismusSchmierereienSachbeschädigung
Categories: chronik.LE

10.12.2019: Plakate der Identitären Bewegung an Prager Straße angebracht

10. December 2019 - 13:05
10.Dezember2019Dienstag

Auf der Prager Straße zwischen Probstheida und Völkerschlachtdenkmal kleben dutzende Plakate der "Identitären Bewegung". Auf diesen ist "Festung Europa. Macht die Grenzen dicht" zu lesen.

ProbstheidaIdentitäre BewegungPropagandaSachbeschädigung
Categories: chronik.LE

07.12.2019: Neonazi-Tags in der Wurzener Straße

10. December 2019 - 10:37
7.Dezember2019Samstag

An mehreren Laternen auf der Wurzener Straße befinden sich kleine "Nazikiez"-Tags. Anwohner_innen ergänzten diese mit einem "No" davor. Wann genau die Aufschriften angebracht wurden, ist nicht bekannt.

SellerhausenNeonazisNeonazismusVerherrlichung des NationalsozialismusSchmierereienSachbeschädigung
Categories: chronik.LE

06.12.2019: LOK-Fans und Spieler beleidigen Gegenspieler rassistisch

8. December 2019 - 11:35
6.Dezember2019Freitag

Beim Spiel zwischen Hertha BSC II und Lok Leipzig in Berlin wird der BSC-Spieler Jessic Ngankam (19) mehrfach rassistisch beleidigt. So ertönen in der ersten Halbzeit mehrfach Affengeräusche aus dem Lok-Fanblock sobald er am Ball ist. Ngankam wendet sich daraufhin an den Schiedsrichter welcher das Spiel für mehrere Minuten unterbricht. Auch der Stadionsprecher versucht auf die Fans einzuwirken. Weiterhin soll ein Lok-Spieler Ngankam als "Affe" bezeichnet haben.
Der Nordostdeutschen Fußballverbands (NOFV) hat aufgrund der Vorfälle ein Verfahren gegen Lok Leipzig eingeleitet.

BerlinLeipzigFußballLOKLok LeipzigRassismus
Categories: chronik.LE

01.12.2019: Antisemitische Stereotype bei Berichterstattung über Fußballspiel

7. December 2019 - 13:38
1.Dezember2019Sonntag

Der Sportjournalist Guido Schäfer berichtet in der LVZ über das Spiel zwischen SC Paderborn und RB Leipzig in Paderborn. Bei diesem Spiel hatten Fans von RB Pyrotechnik gezündet. Der Verein sprach daraufhin Stadionverbote gegen einzelne Personen aus.

LeipzigAntisemitismusLVZJournalist_innen
Categories: chronik.LE

07.09.2019: Neonazi-Konzert in Staupitz

7. December 2019 - 12:14
7.September2019Samstag

In Staupitz findet ein neonazistisches Konzert statt. Wie viele Menschen teilnehmen ist nicht bekannt. Die angekündigten Bands sind "Bunker 84" (Méru, Frankreich), "Berlin Breed" (Berlin) und "Legittima Offesa" (Bologna, Italien).
In Staupitz wurden in den vergangenen Jahren immer wieder Neonazi-Konzerte veranstaltet. Weitere Informationen zu Konzerten in Staupitz.

StaupitzTorgau OT StaupitzRechtsrockNeonazisNeonazismusPropagandaMusik
Categories: chronik.LE

06.12.2019: Rechte Schmierereien in Markkleeberg angebracht

6. December 2019 - 16:08
6.Dezember2019Freitag

An Kleidercontainer in der Markkleeberger Arndtstraße werden mit schwarzer Farbe verschiedene Parolen angebracht. So ist "AfD Kiez" sowie "FCK Antifa" und "LOK" zu lesen.

MarkkleebergSchmierereienSachbeschädigungAfDFußballLOKLok Leipzigpolitische Gegner_innen
Categories: chronik.LE

02.12.2019: Sexuelle Belästigung in Volkmarsdorf

4. December 2019 - 0:38
2.Dezember2019Montag

Am Montagabend belästigen zwei Männer eine Frau sexuell. Auf einer Straße in Volkmarsdorf folgen sie ihr in einem Abstand von weniger als zehn Metern und machen anstößige Geräusche. Zudem bewerten sie das Äußere der Frau und rufen ihr hinterher, sie würden sie lieben. Als die Frau schneller geht, passen sich die Männer dem Tempo an. Als die Frau an ihrer Haustür ankommt, schreit sie die Männer an, die darüber lachen und weitergehen.

VolkmarsdorfMisogynieSexismussexuelle Belästigung
Categories: chronik.LE

29.11.2019: Neonazis bedrohen Person in Connewitz

1. December 2019 - 10:52
29.November2019Freitag

Gegen 16:45 Uhr wird eine Person mit Hund in der Arthur-Hoffmann-Straße von fünf Neonazis bedroht. Einer formulierte dabei sehr deutlich: "Halt's Maul Zecke, sonst rupp' ich dein Kopp ab!".

ConnewitzNeonazisNeonazismusBedrohung
Categories: chronik.LE

23.11.2019: Sexuelle Belästigung in Connewitzer Location

28. November 2019 - 17:59
23.November2019Samstag

Während eines Auftritts der Band »Tragedis« in einer Location in der Stockartstraße griff der Sänger einer nicht-männlichen Person an die Brust. Trotz des Hinweises an umstehende Personen griffen diese nicht ein und taten den Übergriff als "Missverständnis" ab.

ConnewitzNeulich in LeipzigSexismussexualisierter ÜbergriffMisogyniesexuelle Belästigung
Categories: chronik.LE

26.11.2019: Mann bedroht Afghanen in der Tram

27. November 2019 - 20:14
26.November2019Dienstag

Am Hauptbahnhof in Leipzig steigen am Nachmittag neben vielen anderen Menschen auch zwei junge vermutlich afghanische Männer in die Linie 3 Richtung Knautkleeberg ein. Ebenfalls steigt ein junger Mann ein, der alkoholisiert wirkt. Dieser hat noch eine glühende Zigarette im Mund und ruft laut, dass er vergessen habe, diese auszumachen. Er drückt diese am Boden aus und ruft den beiden Afghanen zu, er könne sie auch in deren Gesicht ausmachen. Er läuft daraufhin auf diese zu und beleidigt diese weiter.

InnenstadtRassismusBedrohungMesser
Categories: chronik.LE