Veranstaltungen

Diskurswerkstatt - LIEBE! zweite Sitzung

01
Di 11.2011
13:00 Uhr

dieses semester geht’s um die LIEBE! (GWZ 1.1.14)

Zum weiteren Einstieg in die psychoanalytische Perspektive auf die Liebe lesen wir das 6. Kapitel “Sehnsucht nach Anerkennung” aus “Die Macht der Geschlechternormen” von Judith Butler.

Herero? Nama? Ein Informationsabend über deutsche Kolonialverbrechen im heutigen Namibia

21
Fr 10.2011
18:00 Uhr

Anlässlich der Rückgabe von Gebeinen aus der Berliner Charité an Namibia veranstaltet die AG Postkolonial eine Info- und Diskussionsveranstaltung über die deutschen Kolonialverbrechen im heutigen Namibia.

Nach einem Info-Input mit Möglichkeit zur Diskussion wird der Film “Weisse Geister” von Martin Baer gezeigt (www.baerfilm.de)

Ort: GWZ, Raum 2216 (Beethovenstr. 15, Leipzig)

Diskurswerkstatt - konstituierende Sitzung WS 2011/12

21
Fr 10.2011
17:00 Uhr

Die Diskurswerkstatt trifft sich um 17:00 vor dem GWZ (Beethovenstr. 15, bzw. in der Lobby aus Kältegründen) zur konstituierenden Sitzung. Dort werden wir versuchen, einen Termin sowie ein Thema für das kommende Semester zu finden. .: Weiterlesen

Europas Rechtspopulisten - Stichwortgeber der Gewalt?

10
Mo 10.2011
19:00 Uhr

Veranstaltung: Europas Rechtspopulisten - Stichwortgeber der Gewalt?Veranstaltung in Kooperation mit Weiterdenken - Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen

Montag, den 10.10.2011, 19 bis 21 Uhr
Moritzbastei, Universitätsstraße 9, Leipzig

„Schwedendemokraten“, „pro Köln“, „Partij voor de Vrijheid“ - rechtspopulistische Parteien und Bewegungen sind überall in Europa erfolgreich. Ihr gemeinsames Mobilisierungsthema ist die Angst vor „Islamisierung“ und „Überfremdung“. Besonders der hier vertretene islamfeindliche Rassismus scheint in breiten Schichten der Bevölkerung Zustimmung zu finden. .: Weiterlesen

Ausstellung "Die Einen, die Gleichen und die Anderen"

10
Sa 09.2011
20:00 Uhr

Teilhabe und Ausgrenzung im Bildungs- und Arbeitsleben

Ein Kunstprojekt vom 10.9.2011-18.9.2011

Das Projekt „Die Einen, die Gleichen und die Anderen“ ist ein Diskussionsangebot zum Thema „Teilhabe und Ausgrenzung im Bildungs- und Arbeitsleben“: Durch die „Brille“ künstlerischer Formate wie einer Ausstellung und einem Tanzworkshop möchten wir anregen, über Gemeinschaftsbildung in Schule, Hochschule und der Berufswelt, Ein- und Ausgrenzungsprozesse in diesem Bereichen, sowie über ihre Folgen und Konsequenzen für unser Alltagsleben nachzudenken. .: Weiterlesen

Abschlusspräsentation des Workshops "Gehen tanzen"

18
So 09.2011
18:00 Uhr

Abschlusspräsentation des Workshops “Gehen tanzen” im Rahmen des Projekts „Die Einen, die Gleichen und die Anderen. Teilhabe und Ausgrenzung im Arbeits- und Bildungsleben“

Veranstaltungsort: Berufsschulzentrum 7, Außenstelle Neustädter Straße 1, 04315 Leipzig .: Weiterlesen

Workshop: Gehen tanzen

15
Do 09.2011
17:00 Uhr

Im Rahmen des Projekts „Die Einen, die Gleichen und die Anderen. Teilhabe und Ausgrenzung im Arbeits- und Bildungsleben“ laden Angela Alves (Tänzerin, Choreografin und Tanzwissenschaftlerin, Berlin) und Antonio Quiles (Tänzer und Choreograf, Sevilla/Mexiko-Stadt) Kunst-, Bewegungs- und/oder Tanzinteressierte ein, an einem dreitägigen kostenfreien Workshop mit anschließender Präsentation teilzunehmen. 

Gehen und Tanzen: geht das zusammen?  .: Weiterlesen

Salon Surveillance: Bilder der Überwachungskritik

07
Mi 09.2011
19:00 Uhr

Ein interaktiver Salon mit Bildern

Die Bildwelten und Symbole überwachungskritischer Bewegungen sagen viel über deren Weltsichten und zeigen zugleich Bruchlinien und Konflikte innerhalb des Protestspektrums an. Der zweite Salon dieses Jahres analysiert solche gängigen sprachlichen und vor allem visuellen Bilder aktueller Proteste (Big Brother, Panopticon, Wolfgang Schäuble & sein Fingerabdruck, Der Überwachungsstaat, Stasi 2.0 usw.), um die oft nur impliziten Annahmen über Gesellschaft und Staat, Täter und Opfer sowie die Möglichkeiten politischer Einflussnahme und die Perspektiven sozialer Veränderung zu verdeutlichen. .: Weiterlesen

Book Release Lounge

29
Fr 07.2011
17:00 Uhr

Book Release Lounge am 29.07.2011Das Forum für kritische Rechtsextremismus-forschung feiert seine zweite Buchveröffentlichung: Am 6. Juli ist der langersehnte Sammelband “Ordnung. Macht. Extremismus. Effekte und Alternativen des Extremismus-Modells” im VS Verlag erschienen. Ihr seid herzlich eingeladen, mit uns bei Kaffee, Kuchen, Bier, Brause, Büchern und Musik (bereitgestellt von DJ Descanta und DJ Sithara) zu feiern:

am Freitag, den 29. Juli, 17-20 Uhr
im GfzK-Garten (Karl-Tauchnitz-Straße 9) .: Weiterlesen

Seminar zu Rassismus und "Weißen Privilegien"

24
Fr 06.2011
9:00 Uhr

Rassismus wird meist als Angelegenheit Schwarzer Menschen wahrgenommen. Weißsein wird hingegen, oftmals unbewusst und unhinterfragt, als Norm akzeptiert. Die Critical Whiteness Studies thematisieren Rassismus als gesamtgesellschaftliches Machtverhältnis und richten den Fokus auf Weiß-Sein und die kritische Auseinandersetzung mit dieser Kategorie. Es gilt, den Fokus auf die eigene Position im rassistischen System zu richten: hinzuschauen, was die eigene „weiße“ Position und eigene „weiße Privilegien“ darin für eine Rolle spielen und diese Seite mit in die Verantwortung zu ziehen. .: Weiterlesen