Veranstaltungen

Podium: Rassismus, Mehrheitsgesellschaft und koloniales Gedächtnis. Ohne koloniale Erinnerungskultur keine nachhaltige Rassismusbekämpfung?

26
Mi 09.2012
18:00 Uhr

Podiumsdiskussion: Rassismus, Mehrheitsgesellschaft und koloniales Gedächtnis.
Ohne koloniale Erinnerungskultur keine nachhaltige Rassismusbekämpfung?

Ort: Galerie KUB, Kantstraße 18, Leipzig .: Weiterlesen

Stadtrundgang auf kolonialen Spuren in Leipzig: Know your colonial history!

25
Di 09.2012
17:00 Uhr

Thema: Kolonialismus in Leipzig? Diesem nahezu vergessenen Abschnitt deutscher Geschichte spüren wir auf unserem Stadtrundgang nach. Als Stadt mit einer Jahrhunderte alten (Übersee-)Handelstradition finden sich auch in Leipzig Spuren der deutschen Kolonialzeit: im Zoo, an der Universität, in Museen, in Parks und sogar auf der Messe. .: Weiterlesen

Stadtrundgang auf kolonialen Spuren in Leipzig: Know your colonial history!

04
Sa 08.2012
15:00 Uhr

Kolonialismus in Leipzig? Diesem nahezu vergessenen Stück deutscher Geschichte spüren wir auf unserem Stadtrundgang nach. Als Stadt mit einer Jahrhunderte alten (Übersee-) Handelstradition finden sich auch in Leipzig viele Spuren der deutschen Kolonialzeit: Z.B. im Zoo, an der Universität, in Museen, in Parks und sogar auf der Messe. .: Weiterlesen

ABSCHLUSS! - Marcus Steinweg: Kunst zwischen Immanenz und Transzendenz

11
Mi 07.2012
19:00 Uhr

Mit einer Lecture des international bekannten und erfolgreichen Philosophen Marcus Steinweg wird die Veranstaltungsreihe “Ästhetik / Denken” zu Ende gehen. Der siebte und letzte Vortrag “Kunst zwischen Immanenz und Transzendenz” findet am Mittwoch, den 11. Juli um 19:00 Uhr in der Schaubühne Lindenfels statt. Wir freuen und auf einen spannenden Abend und das “überstürzte Denken” des Berliner Philosophen. Wir laden im Anschluss zu Gespräch, Beisammensein und einer ausgelassenen Abschlussfeier!

.: Weiterlesen

Michael Wehren: Rätsel und Fragment: Anmerkungen zu Adorno und Brecht

05
Do 07.2012
19:00 Uhr

Am Donnerstag, den 5. Juli findet der nunmehr sechste Vortrag der Veranstaltungsreihe “Ästhetik / Denken” statt. Gemeinsam mit Michael Wehren, Theaterwissenschaftler aus Leipzig, werden wir uns Themen wie dem Fragmentarischen, der Wiederholung und dem Rätselcharakter zuwenden. Michael Wehren wird entlang dieser thematischen Linien Adorno und Brecht, als vermeintlich allzu bekannte Opponenten, neu ins Verhältnis setzen und ihre Produktivität für theatrale und perfomative Auseinandersetzungen aufzeigen. Der Vortrag mit dem Titel “Rätsel und Fragment: Anmerkungen zu Adorno und Brecht” findet in der naTo statt und beginnt um 19:00 Uhr.

.: Weiterlesen

"Alles Rechtspopulismus?" - Vortrag mit. Prof. Karin Priester

21
Do 06.2012
18:00 Uhr

Alles Rechtspopulismus?Volksvertreter zwischen Neonazismus und gesellschaftlicher Normalität

am Donnerstag, den 21. Juni 2012, 18 Uhr
im Hörsaal 2.0.10 des GWZ (Beethovenstr. 17, Leipzig)

Gegen “die da oben”, gegen “Ausländer, die uns ausnutzen” - Rechtspopulisten sehen sich als Vertreter einer schweigenden Mehrheit, deren Interessen von einer volksfeindlichen Elite missachtet werden. Durch diesen schillernden Begriff werden Parteien wie „Pro Köln“, „Die Freiheit“ oder die FPÖ, islamfeindliche Blogs wie “PI-News” und Personen wie Thilo Sarrazin oder Geert Wilders zusammengefasst. Also alles „Rechtspopulismus“ – oder? .: Weiterlesen

Maxi Berger: Negative Dialektik. Oder von den erkenntniskritischen Implikationen des Objekts bei Adorno

20
Mi 06.2012
19:00 Uhr

Am Mittwoch, den 20. Juni findet der fünfte Vortrag der Veranstaltungsreihe “Ästhetik / Denken” statt. Maxi Berger wird Vortrag mit dem Titel “Negative Dialektik. Oder von den erkenntniskritischen Implikationen des Objekts bei Adorno” halten. Sie wird darin, ausgehend von Adornos Interpretationen von Samuel Becketts Texten, das Verhältnis von Erkenntniskritik, Gesellschaftstheorie und Kunst in Adornos Philosophie beleuchten. Die Veranstaltung findet in der der Universitätsbibliothek Albertina statt und beginnt um 19:00 Uhr.

.: Weiterlesen

Jan Voelker: Nach der Kritik: Kunst und Politik

14
Do 06.2012
19:00 Uhr

Der vierte Vortrag im Rahmen der Veranstaltungsreihe “Ästhetik / Denken” der AG Ästhetische Theorie findet am 14. Juni 2012 statt. Jan Voelker von der FU Berlin wird einen Vortrag mit dem Titel “Nach der Kritik: Kunst und Politik” halten und darin Adornos Ästhetik mit neueren Überlegungen von Alain Badiou und Jacques Rancière konfrontieren. Die Veranstaltung findet im Horns Erben in der Südvorstadt statt und beginnt um 19:00 Uhr.

.: Weiterlesen

Werkstatt mit Roger Behrens: Kulturindustrie und "Ästhetische Theorie"

01
Fr 06.2012
11:00 Uhr

Im Anschluss an den Vortrag “Pop, Kulturindustrie und die Aktualität der kritischen Theorie” von Roger Behrens am 31.05. findet am Folgetag ein Werkstatt statt. In der Werkstatt soll versucht versucht werden, die im Vortrag ausgeführten Thesen gemeinsam zu diskutieren. Im Zentrum steht dabei auch die Frage wie sich die Kritik der Kulturindustrie, die Adorno und Horkheimer bereits in der Dialektik der Auklärung ausführten, in Adornos späterer Philosophie verändert. .: Weiterlesen

Roger Behrens: Ästhetik, heute? Pop, Kulturindustrie und die Aktualität der kritischen Theorie

31
Do 05.2012
20:00 Uhr

Der dritte Vortrag im Rahmen der Veranstaltungsreihe “Ästhetik / Denken” der AG Ästhetische Theorie findet am 31. Mai 2012 statt. Wir freuen uns den Autor und Theoretiker Roger Behrens (Hamburg) für einen Vortrag gewinnen zu können. Behrens wird einen Vortrag unter dem Titel “Ästhetik, heute? Pop, Kulturindustrie und die Aktualität der kritischen Theorie” halten. Die Veranstaltung findet im Centraltheater Leipzig statt und beginnt um 20:00 Uhr.

.: Weiterlesen