Rest der Welt

15.07. Online-Veranstaltung: Anastasia-Bewegung - Rechts-esoterische Siedler_Innen

Anna Rosga (Zora): Anastasia-Bewegung: Rechts-esoterische Siedler_Innen im ländlichen Raum

Ein Leben auf dem Land und eigenes Gemüse aus dem Garten. Die Siedler_Innen der Anastasia-Bewegung wirken auf den ersten Blick wie harmlose Öko-Aussteiger_Innen. .: Weiterlesen

09.07. Online-Veranstaltung: Stereotype im Langzeitnarrativ: Kontinuitäten des Antiziganismus

Online-Podiumsdiskussion über Antiziganismus in der BRD und der DDR und seine heutige Aktualität anlässlich der Veröffentlichung des 7. Bandes der Schriftenreihe „Wissen schafft Demokratie“ mit dem Schwerpunkt „Kontinuitäten“

09. .: Weiterlesen

08.07. Online-Vortrag Corona und die extreme Rechte (Natascha Strobl)

Natascha Strobl: Corona und die extreme Rechte - Zwischen Verschwörungsideologie und Sozialdarwinismus

Die Proteste in Reaktion auf die aktuellen CoViD19-Schutzmaßnahmen haben viele für die weite Verbreitung von teilweise extrem rechten Verschwörungsmythen sensibilisiert. Was für Verbindungen gibt es aber noch für diese Thematiken, und wie können wir dagegen vorgehen? .: Weiterlesen

07.07. Online-Veranstaltung: Männlichkeit & Corona-Verschwörungstheorien.Impulse Jungenarbeit

Männlichkeit und Corona-Verschwörungstheorien
Impulse für die Jungenarbeit
Reihe: Corona und Männlichkeit
07. .: Weiterlesen

02.07. Live Stream: Rechter Terror und Frauen*hass

Rechter Terror und Frauen*hass
Über die Verbindungslinien von Männlichkeiten, Rechtsterrorismus und Antifeminismus

2019 erschoss Stephan B. nach einem missglückten Terroranschlag auf die Synagoge in Halle zwei Menschen und verletzte zwei weitere. .: Weiterlesen

04.07. Geburtstagkundgebung: Geschlafen wird später - Kundgebung zum 20. Geburtstag des NDK

Liebe alle,
eigentlich wollten wir mit Ihnen/Euch ein rauschendes Geburtstags-Sommerfest am Gründungsort des NDK in dwer Karl-Marx-Straße feiern. .: Weiterlesen

Juli: Online-Vortrag Solidarische Beziehungsweisen. Ein Videoprojekt mit Bini Adamczak

Was bedeutet Solidarität? Wie können wir Gleichheit denken, ohne zu homogenisieren und einzuebnen? Wie kann die Idee gleichwertiger Beziehungsweisen in einer vermachteten und hierarchisierten Gesellschaft entstehen? .: Weiterlesen

25.05./08.06./tba Halle, Hanau, Hannibal. Rechter Terror in Deutschland und antifaschistische Antworten (Online-Veranstaltungsreihe)

Vortragsreihe zur Prozessbegleitung der Interventionistischen Linken Frankfurt.

In diesem Jahr werden in Frankfurt am Main zwei Gerichtsprozesse gegen Rechtsterroristen stattfinden: Gegen Stephan Ernst, der verdächtigt wird, den Mord an dem Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke sowie einen Mordversuch an einem Geflüchteten verübt zu haben, und gegen den Bundeswehrsoldaten Franco Albrecht .: Weiterlesen

25.05./08.06./15.06./25.06. Damals wie heute? Der »autoritäre Charakter« (Online-Veranstaltungsreihe)

Regelmäßig weisen Studien nach, dass ein bedeutender Anteil der deutschen Bevölkerung autoritäre Einstellungen hat. Dazu zählt die Bereitschaft, demokratische Partizipation zugunsten hierarchische Strukturen aufzugeben bzw. sogar die Befürwortung einer Diktatur. .: Weiterlesen

06.05.: Livestream: Solidarität in der Krise

6. Mai 2020, 20:00 - 21:30 Uhr

«Solidarität in der Krise»
Zur Situation von Geflüchteten und den (Un-)Möglichkeiten der Unterstützungsarbeit in Griechenland

https://www.rosalux.de/veranstaltung/es_detail/NWT36/#pk_campaign=adb

Inhalt abgleichen