EnWi e.V.

19.06.: „Das Blinde Auge – ein Todesfall in Thüringen 2001“ Filmvorführung und Gespräch

Das Dokumentationsprojekt chronik.LE und die Cinémathèque Leipzig e.V. laden zur Filmvorführung „Das Blinde Auge – ein Todesfall in Thüringen 2001“ und anschließendem Gespräch über rechte Morde mit dem Regisseur Jan Smendek am 19.06.2018 um 19:30 in die Nato (Karl-Liebknecht-Str. 48, 04275 Leipzig) ein.

Das Blinde Auge – ein Todesfall in Thüringen 2001
Axel U. .: Weiterlesen

13.04.: Lust auf Engagierte Wissenschaft? Neumitglieder-Treffen

EnWi-Treffen am 13.4. im Waldfrieden um 20h

Für Neumitglieder und jene, die es werden wollen & natürlich mit alten EnWi-Hasen:

Lust mal bei EnWi reinzuschnuppern? Verschiedene AGs sind vorhanden, komm' einfach im Waldfrieden in Connewitz vorbei und bring' Fragen, Ideen und Interesse an unserem vielfältigen zivilgesellschaftlichen Engagement mit.

Wir freuen uns auf neue Gesichter!

Informationen und Einschätzung zu den Übergriffen in Wurzen

Die EnWi-AG chronik.LE hat dieser Tage ihren Abschlussbericht für ein Projekt zum Thema „Rassismus, Neonazismus und rechte Gewalt im Landkreis Leipzig“ veröffentlicht (siehe Newsletterbeitrag). Regionale Schwerpunkte der Erhebung waren im vergangenen Jahr wieder die Städte Grimma und Wurzen. Wie zur Bestätigung kam es am 12. .: Weiterlesen

Aufruf zur Dokumentation des Naziüberfalls auf Connewitz vor 2 Jahren

Vor zwei Jahren feierte Legida in der Leipziger Innenstadt sein einjähriges Bestehen. Parallel verabredeten sich ca. 250 Neonazis, um den Stadtteil Connewitz anzugreifen. Bei der Ausführung des Angriffs waren die Neonazis vermummt und bewaffnet. Personen wurden körperlich attackiert. .: Weiterlesen

Bericht zu Rassismus, Neonazismus und rechte Gewalt im Landkreis Leipzig (chronik.LE)

Pressemitteilung vom 30.01.2018: Dokumentationsprojekt chronik.LE veröffentlicht Bericht zur Situation 2017 im Landkreis Leipzig

Leipzig, den 30.01.2017: Das Dokumentationsprojekt chronik.LE des Vereins Engagagierte Wissenschaft e.V. .: Weiterlesen

10.01.: Podiumsdisskusion: "Zwei Jahre nach Naziüberfall auf Conne"

19:00 - 22:00

UT Connewitz
Wolfgang-Heinze-Str. 12a, 04277 Leipzig

Während am Abend des 11. Januar 2016 in der Leipziger Innenstadt LEGIDA seinen Jahrestag feiert, sammeln sich zeitgleich in Connewitz etwa 250 Neonazis zu einem kurzen aber heftigen Überfall auf den Stadtteil. .: Weiterlesen

05.01.: Radiobeitrag: "Koloniale Spuren in Leipzig"

18 Uhr

Eine Kooperation der AG Poko (Postkolonial) im Verein Engagierte Wissenschaft und Radio Blau

Unterstützung für das Dokumentationsprojekt chronik.LE

Seit 2008 dokumentieren wir als AG von Engagierte Wissenschaft auf unserer Website www.chronikLE.org neonazistische Aktivitäten und diskriminierende Ereignisse aus dem Raum Leipzig. Darüber hinaus veröffentlichen wir alle zwei Jahre die „Leipziger Zustände“. .: Weiterlesen

Radiobeitrag: "Koloniale Spuren in Leipzig - eine Spurensuche in fünf Teilen"

In fünf Teilen begibt sich die AG Postkolonial auf Spurensuche kolonialer Orte in Leipzig, schließt einige Leerstelle(n) in der Stadtgeschichte und zeigt deren Nachwirkungen und Wirkungsweisen in der Gegenwart.

Teil 1: Postkoloniale Theorie - Postkoloniale Kritik
Teil 2: Rassismus
Teil 3: Erinnerungskulturen
Teil 4: Exotismus
Teil 5: Grassimuseum

Eine Kooperation der AG postkolo .: Weiterlesen

Publikation: Insa van den Berg: ">Und dann wollte ich raus<" mit EnWi-Kommentar

Jüngst ist das Buch ">Und dann wollte ich raus< Extreme politische Szenen verlassen. Am Beispiel Sachsens" von Insa van den Berg erschienen. .: Weiterlesen

Inhalt abgleichen