EnWi e.V.

Veröffentlichung Leipzig postkolonial: Sambaabende, Asyldebatte und Interkulturalität in Leipzig

Die AG Leipzig Postkolonial hat eine Broschüre mit dem Titel “Sambaabende, Asyldebatte und Interkulturalität in Leipzig” veröffenbtlicht. Darin werden in sieben kurzen Beiträgen Perspektiven auf koloniale Hintergründe heutiger Phänomene des Rassismus eröffnet. .: Weiterlesen

Buch: Quent, Lindner: Das Versprechen der Kunst

Im Frühjahr (Februar/März) erscheint unter dem Titel "Das Versprechen der Kunst" der Sammelband der EnWi-AG Ästhetische Theorie beim Wiener Verlag Turia & Kant.
Die Publikation ist ein Ergebnis der bisherigen Arbeit der Gruppe - z.B. der Vortragsreihe "Ästhetik/Denken" (2012) und der künstlerisch-wissenschaftlichen Veranstaltung "Theater/Denken" (2013). .: Weiterlesen

Editorial

Liebe Leser_innen,

Letztmalig für das Jahr 2013 (ja, es ist schon wieder soweit…) kommt hier der aktuelle Enwi-Newsletter. Aus Enwi-Perspektive war das Jahr sehr ereignis- und arbeitsreich.
Zum Beispiel führte die AG postkolonial das ganze Jahr über, bei Wind und Wetter, Interessierte auf kolonialen Spuren durch den Leipziger Stadtraum. .: Weiterlesen

Diskurswerkstatt zum Thema Depression und Gesellschaft

Die Diskurswerkstatt (DiWe) ist ein offener Raum für kritische Lektüre und Diskussion. Ziel ist die Reflexion von Theorien: Welche Theoreme schränken Möglichkeiten gesellschaftlichen Handelns ein? Welche eignen sich für engagierte Wissenschaft?

Mit "Depression" nimmt sich die Diskurswerstatt dieses Semester ein dunkles und zugleich ein Modethema vor. .: Weiterlesen

Editorial

Kontroverse Interventionen statt Erinnerungsexzess?
Zum Umgang mit dem Doppelgedenken an Völkerschlacht und -Denkmal

Wie können wir uns eines Erinnerungsexzesses erwehren? Das ist vielleicht eine Frage, die einige Leipziger_innen und andere Leute im Jahre 2013 und gerade in diesem Oktober bewegt. .: Weiterlesen

11.-31.10. fireworks & smokebombs - 1813_1913_2013: Erinnerung, Kunst, Kontroversen

„Kontroverse Interventionen statt Völkerschlacht-Jubiläums-Einerlei“

Interdisziplinäres Projekt „fireworks & smokebombs“ startet

Das interdisziplinäre Projekt „fireworks & smokebombs - 1813_1913_2013: Erinnerung, Kunst, Kontroversen“ bietet vom 11.-31.10. Installationen, Interventionen und Performances sowie Vorträge und Diskussionen im Stadtraum und der Umgebung von Leipzig. .: Weiterlesen

25.10. Workshop „Vom Kratzen an den Geschichten. Alternativen zu aktuellen Erinnerungsregimen zwischen Konflikt und Vergessen“

Herzliche Einladung zu unserem Workshop!
Vom Kratzen an den Geschichten: Alternativen zu aktuellen Erinnerungsregimen zwischen Konflikt und Vergessen

am 25.10.2013, 13-20.30 Uhr

Center for Area Studies, Thomaskirchhof 20, Leipzig

Erinnerungsexzess in Leipzig
Wir möchten vor dem Hintergrund des diesjährigen Leipziger Erinnerungsmarathons den Fokus von Völkerschlacht und Völkerschlachtden .: Weiterlesen

Spendensammlung geht weiter: Helft mit, die Ausstellung "Versagen mit System" zu finanzieren!

Im letzten Newsletter haben wir die Spendenaktion bereits angekündigt. Die Aktion trifft auf große Resonanz, aber ein gutes Stück ist es noch bis zur Verwirklichung. Bis 8. .: Weiterlesen

6.10., 15h: Know your colonial history - Stadtrundgang

Kolonialismus in Leipzig? Diesem nahezu vergessenen Abschnitt deutscher Geschichte spüren wir auf unserem Stadtrundgang nach. Als Stadt mit einer Jahrhunderte alten (Übersee-)Handelstradition finden sich auch in Leipzig Spuren der deutschen Kolonialzeit: im Zoo, an der Universität, in Museen, in Parks und sogar auf der Messe. .: Weiterlesen

EnWi unterstützt Stellungnahme "Solidarität statt Rassismus"

EnWi und das Forum für kritische Rechtsextremismusforschung sind Erst-Unterzeichner_innen der Stellungnahme "Solidarität statt Rassismus. Es ist Zeit, den virulenten Rassismus zu stoppen". .: Weiterlesen

Inhalt abgleichen