chronik.LE

Inhalt abgleichen
Aktualisiert: vor 8 Stunden 30 Minuten

26.11.2017: Neonazistische Plakate in Delitzsch angebracht

15. März 2018 - 23:09
26.November2017Sonntag

Unbekannte bringen in Delitzsch Plakate an einer Bushaltestelle an, auf denen dazu aufgerufen wird, "Nazibanden" zu bilden. Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen gemeinschädlicher Sachbeschädigung wird im Januar 2018 eingestellt, da keine Tatverdächtigen ermittelt werden können.

DelitzschNeonazisNeonazismusPropagandaSachbeschädigung
Kategorien: chronik.LE

16.11.2017: Neonazistische Schmierereien in Oschatz

15. März 2018 - 23:06
16.November2017Donnerstag

Unbekannte beschmieren einen Fahrstuhl in Oschatz mit einen Hakenkreuz und SS-Runen. Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen wird im Januar 2018 eingestellt, da keine Tatverdächtigen ermittelt werden können.

OschatzSchmierereienNeonazismusPropaganda
Kategorien: chronik.LE

31.10.2017: Neonazi-Rufe in Groitzsch

15. März 2018 - 23:04
31.Oktober2017Dienstag

Eine oder mehrere Unbekannte rufen in Groitzsch "Heil Hitler" und "NSDAP". Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen wird im Januar 2018 eingestellt, da keine Tatverdächtigen ermittelt werden können.

GroitzschNeonazisNeonazismusPropagandaverfassungsfeindliche Kennzeichen
Kategorien: chronik.LE

26.10.2017: Neonazistische Aufkleber auf Ausstellungsfahrzeug in Bad Düben

15. März 2018 - 22:56
26.Oktober2017Donnerstag

Unbekannte bringen auf einem Sattelzug der zur Ausstellung "Menschen auf der Flucht" genutzt wurde neonazistische Aufkleber an. Auf diesen sind u.a. folgende Slogans zu lesen: "RAPEFUGEES NOT WELCOME", "Asylantenheim wir sagen Nein", "Ein Herz für HTLR", sowie "ÜBERFREMDUNG ist auch eine Form von VÖLKERMORD". Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung wird im Januar 2018 eingestellt, da keine Tatverdächtigen ermittelt werden können.

Bad DübenPropagandaAufkleberSachbeschädigungRassismusVerherrlichung des Nationalsozialismus
Kategorien: chronik.LE

24.09.2017: Hakenkreuze in Oschatz angebracht

15. März 2018 - 22:50
24.September2017Sonntag

Unbekannte beschmieren in Oschatz einen Bürgersteig sowie ein CDU-Wahlplakat mit Hakenkreuzen. Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen wird im Januar 2018 eingestellt, da keine Tatverdächtigen ermittelt werden können.

OschatzSchmierereienverfassungsfeindliche KennzeichenCDUHakenkreuzSachbeschädigung
Kategorien: chronik.LE

20.09.2017: Hakenkreuze am Einkaufsmarkt in Eilenburg

15. März 2018 - 22:47
20.September2017Mittwoch

Unbekannte beschmieren in Eilenburg einen Einkaufsmarkt mit zwei Hakenkreuzen. Bereits am 10.09. ist ein Mehrfamilienhaus und am 12.02. ein weiteres Gebäude beschmiert worden. Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen wird im Januar 2018 eingestellt, da keine Tatverdächtigen ermittelt werden können.

EilenburgSchmierereienSachbeschädigungverfassungsfeindliche KennzeichenVerherrlichung des Nationalsozialismus
Kategorien: chronik.LE

12.09.2017: Neonazistische Schmierereien in Eilenburg

15. März 2018 - 22:45
12.September2017Dienstag

Unbekannte beschmieren die Fassade eines Gebäudes mit Hakenkreuzen. Bereits zwei Tage vorher war ein Mehrfamilienhaus mit Hakenkreuzen beschmiert worden. Auch am 20.09.

EilenburgSchmierereienverfassungsfeindliche KennzeichenHakenkreuzSachbeschädigung
Kategorien: chronik.LE

14.09.2017: Neonazistische Schmierereien an Schule in Torgau

15. März 2018 - 22:27
14.September2017Donnerstag

Eine Person beschmiert in Torgau die Fassade einer Schule mit einem Hakenkreuz und "Adolf Hitler". Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen wird im Januar 2018 eingestellt.

TorgauSchmierereienSachbeschädigungverfassungsfeindliche KennzeichenNeonazismusPropagandaHakenkreuz
Kategorien: chronik.LE

06.09.2017: Hitlergruß in Oschatz gezeigt

15. März 2018 - 22:24
6.September2017Mittwoch

Eine Frau zeigt in Oschatz den Hitlergruß. Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen wird im Januar 2018 eingestellt.

OschatzHitlergrußverfassungsfeindliche KennzeichenNeonazismusVerherrlichung des NationalsozialismusNeonazis
Kategorien: chronik.LE

20.01.2018: NPD-Jahresauftakt in Nordsachsen

15. März 2018 - 22:07
20.Januar2018Samstag

Die NPD veranstaltet in Nordsachsen eine Jahresauftaktveranstaltung mit dem Liedermacher Frank Rennicke auf. Als Redner treten der sächsische Landesvorsitzende und Dresdener Stadtrat Jens Baur und das Meißener Kreistagsmitglied Peter Schreiber auf. Beide gelten als längjährige NPD-Kader in Sachsen. Wie viele Menschen an der Veranstaltung teilnehmen ist nicht bekannt.

NordsachsenNPDNeonazisNeonazismusMusikFrank RennickeLiedermacher
Kategorien: chronik.LE

27.02.2018: Propaganda der Identitären Bewegung in der Stadtbibliothek

12. März 2018 - 16:15
27.Februar2018Dienstag

In der Leipziger Stadtbibliothek werden A5-Flyer der Identitären Bewegung verteilt. Die Flyer sind als Einlagen hauptsächlich in Büchern der Kategorie "Handarbeit" sowie "Wirtschaft" hinterlegt.
Die diversen Flyer in klassischer Identitären-Aufmachung thematisieren eine vermeintliche Islamisierung und die damit verbundenen Folgen aus verschiedenen Perspektiven. So ist auf einem Flyer der Slogan "Deutschlands Zukunft? - Der Islam gehört nicht zu Deutschland" zu lesen.

SüdvorstadtPropagandaRassismusIdentitäre BewegungEthnopluralismus
Kategorien: chronik.LE

07.03.2018: Propaganda der Identitären Bewegung in Universitäts-Bibliothek

7. März 2018 - 22:16
7.März2018Mittwoch

In der Leipziger Universitäts-Bibliothek Abertina werden ca. 80 A5-Flyer der Identitären Bewegung verteilt. Die Flyer sind als Einlagen hauptsächlich in Geschichtsbüchern hinterlegt.

SüdvorstadtIdentitäre BewegungEthnopluralismusRassismusPropagandaUniversität
Kategorien: chronik.LE

05.03.2018: Sieg Heil-Rufe und Hitlergrüße in Lindenau

7. März 2018 - 21:48
5.März2018Montag

Eine Gruppe von Männern ist in der Georg-Schwarz-Straße in Leipzig-Lindenau auf dem Weg in eine Bar. Aus der Gruppe rufen einige "Sieg Heil" und zeigen den Hitlergruß.

Lindenauverfassungsfeindliche KennzeichenHitlergrußPropaganda
Kategorien: chronik.LE

02.03.2018: Neonazi-Seite bewirbt Kältebus in Leipzig

6. März 2018 - 12:11
2.März2018Freitag

Ein Leipziger postet auf Facebook, dass er aus eigenen Mitteln einen Kältebus für Obdachlose bereitstellen will. Vorausgegangen war eine Debatte um die Kapazitäten, Zugänglichkeit und Kosten für Übernachtungshäuser für Obdachlose u.a. in der Leipziger Volkszeitung.
Die neonazistische Initiative "Wir für Leipzig" teilt den Beitrag auf Facebook und konnotiert ihn in eigener Sache: Der Stadt und einem konkreten Streetworker wird unterstellt "lieber für die Presse in die Kameras im K(r)ampf gegen Rechts" zu lächeln, als sich wirklich für Leipziger Obdachlose einzusetzen.

LeipzigNeonazisNeonazismusPropagandaFacebook
Kategorien: chronik.LE

04.03.2018: Neonazistische Schmierereien in Brandis

6. März 2018 - 12:00
4.März2018Sonntag

Unbekannte bringen am Sonntagmorgen im Schlosspark von Brandis eine SS-Rune und ein Hakenkreuz auf zwei Baumstümpfen an. Die Polizei entdeckt noch weitere undefinierbare Symbole und ermittelt wegen der Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen.

Brandisverfassungsfeindliche KennzeichenSachbeschädigungSchmierereienHakenkreuz
Kategorien: chronik.LE

Rechte Verlage und Veranstaltungen auf der Leipziger Buchmesse

4. März 2018 - 21:49

Auf der vom 15. bis. 18. März stattfindenden Leipziger Buchmesse werden auch wie in den vergangenen Jahren rechte Aussteller ihre ausgrenzende Ideologie verbreiten. Nach dem Eklat auf der Frankfurter Buchmesse und den darauf folgenden Diskussionen wird auch in Leipzig der Umgang mit rechten Verlagen intensiv diskutiert.

Wir wollen im folgenden versuchen einen Überblick über die anwesenden rechten Verlage und ihre Veranstaltungen geben. Die Liste ist bewusst unvollständig, da bei einigen Verlagen eine einfache Einordnung schwer fällt. Die Liste soll zur Auseinandersetzung mit den verbreiteten Inhalten der durch eben diese Verlage anregen.

Buchmesse Leipzig 15.-18.03.2018
Kategorien: chronik.LE

04.03.2018: Neonazistisches Graffiti an Schulgarten

4. März 2018 - 21:23
4.März2018Sonntag

In der Huttenstraße in Leipzig-Großzschocher wird an das Schild eines Schulgartens der neonazistische Schriftzug "Nazi Kiez" angebracht.

GroßzschocherSachbeschädigungGraffitiNeonazismusNeonazisSchmierereien
Kategorien: chronik.LE

14.02.2018: Identitären-Graffitis an der Bundesstraße 2

22. Februar 2018 - 10:53
14.Februar2018Mittwoch

Auf einem Fernwärmerohr über der Bundesstraße zwei wird ein Graffiti der Identitären Bewegung angebracht. Das Graffiti besteht aus dem Identitären-Logo mit Lambda sowie den Worten "Heimat und Liebe".

ConnewitzSachbeschädigungIdentitäre BewegungGraffitiSchmierereien
Kategorien: chronik.LE

17.02.2018: Neulich in Leipzig: Lok-Fans stimmen das so genannte »U-Bahnlied« in der S-Bahn an

18. Februar 2018 - 14:06
17.Februar2018Samstag

Eine Gruppe Lok-Fans fährt mit der S-Bahn zum Heimspiel des Fußballvereins Hallesche FC gegen den Karlsruher SC. Während der Fahrt wird von einigen Fans der "Hitlergruß" in Richtung anderer Lok-Fans gezeigt. Ein weiterer stimmt das so genannte »U-Bahnlied« an. Im Lied geht es um eine Bahnlinie von einem Ort bis ins Konzentrations- und Vernichtungslager Auschwitz. Insbesondere im Fußball wird das Lied häufig gegen gegnerische Fans gesungen, denen man ebenfalls die Vernichtung wünscht. Mit dem U-Bahn-Lied wird eindeutig ein positiver Bezug auf den Nationalsozialismus vollzogen.

LeipzigHalleLok LeipzigAntisemitismusFußballNeonazismusU-Bahnlied
Kategorien: chronik.LE

15.02.2018: Aufkleber der Identitären Bewegung im Leipziger Osten angebracht

15. Februar 2018 - 16:44
15.Februar2018Donnerstag

Auf der Brücke zwischen den Leipziger Stadtteilen Neustadt-Neuschönefeld/Volkmarsdorf und Schönefeld werden mehrere Sticker der "Identitären Bewegung" angebracht. Auf diesen ist u.a. "Multikulti ist eine Lüge" zu lesen.

Neustadt-NeuschönefeldVolkmarsdorfSchönefeldAufkleberSachbeschädigungRassismusIdentitäre BewegungEthnopluralismus
Kategorien: chronik.LE